Startseite / Themen / Agrarpolitik und Direktzahlungen / Biolandbau: Nur mit gezielten Massnahmen besser für die Biodiversität
AGROSCOPE / MEDIENMITTEILUNG 24.6. 2014

Biolandbau: Nur mit gezielten Massnahmen besser für die Biodiversität

Um die Artenvielfalt im Landwirtschaftsgebiet zu erhalten, ist die Anzahl an unterschiedlichen Lebensräumen entscheidend. Bio-Betriebe ohne gezielte Fördermassnahmen wie die Schaffung zusätzlicher artenreicher Lebensräume haben nur eine geringfügig grössere Artenvielfalt als die übrigen Betriebe. Das zeigt eine Studie in zehn europäischen und zwei afrikanischen Regionen.

Links